Altenburg: 03447 315055 | Schmölln: 034491 22482 musikschule@altenburgerland.de

Jetzt für unsere beliebten Kurse anmelden

Melden Sie sich jetzt rechtzeitig wegen großer Nachfrage für unsere nächsten Kurse Instrumentenkarussell, Babymusik, Ballett, Musikgarten und Musikalische Früherziehung an. Ab September 2022 bieten wir auch erstmalig einen kostenlosen Workshop mit gruppenmusikalischen Angeboten. Fragen dazu beantworten wir gern. Änderungen zu Terminen und Abläufen sind vorbehaltlich der regionalen Entwicklung der Corona-Pandemie möglich.

Foto: Kita Ricklingen/VdM

Instrumentenkarussell

Das Instrumentenkarussell ist eine sehr gute Möglichkeit, verschiedene Instrumente kennenzulernen, auszuprobieren und für sich selbst zu entdecken. So kann ihr Kind herausfinden, welches Instrument es später erlernen möchte. Dieser Kurs wird in beiden Schulteilen durchgeführt und läuft über mehrere Wochen. Sie erhalten ca. 4 Wochen vor Kursbeginn von uns schriftlich zum Kursablauf Bescheid.

Bitte informieren Sie sich aktuell über die jeweils geltenden Corona-Hygiene-Regeln für die Musikschule.

Alter
ab 5 Jahre

Unterrichtsorte
Schulteil Altenburg, Schulteil Schmölln

Turnus
wöchentlich

Die Herbstkurse 2022 sind ausgebucht, gern nehmen wir bereits Voranmeldungen für die Frühjahrskurse 2023 entgegen.

Schulteil Altenburg: montags 17.00 – 17.30 Uhr, ab 06.03.2023

Schulteil Schmölln: mittwochs 17.00 – 17.45 Uhr, ab 08.03.2023

Dauer
12 Wochen (Schulteil Altenburg; je nach Angebot und Kapazität der Instrumentenauswahl)

6 Wochen (Schulteil Schmölln)

Preis
20,00 Euro pro Monat

Foto: VdM

Babymusik

Der Kurs „Babymusik“ ist unser Angebot für die Allerkleinsten von 2 – 24 Monaten. Zusammen mit Mama oder Papa können sie neugierig die Lieder und Klänge um sich herum genießen und entdecken. Im Mittelpunkt steht dabei das gemeinsame Singen der Eltern für ihre Kinder. Neben einem festen Liedrepertoire, das zum Singen zu Hause anregen kann, lernen wir regelmäßig auch neue Gedichte und Lieder, die sich am Lauf der Jahreszeiten orientieren. Und natürlich gibt es auch einiges zu sehen, zu spüren und auszuprobieren, wenn wir gemeinsam Fingerspiele vorführen, uns zu den Liedern bewegen, bunte Tücher schwingen oder die ersten Instrumente erklingen lassen.

Der Kurs findet in Begleitung eines Elternteils in zwei altersgemischten Gruppen in der Musikschule, Schulteil Altenburg statt.

Alter
2 – 24 Monate

Unterrichtsorte
Schulteil Altenburg

Turnus
wöchentlich, freitags
Kurs I 9.15 – 10.00 Uhr
Kurs II 10.15 – 11.00 Uhr

Dauer
bis zu 22 Monate, kündbar zum 28.02. oder 31.07. des Jahres

Preis
20,00 Euro pro Monat

Musikschule Altenburger Land - Musikgarten

Musikgarten/Musikalische Eltern-Kind-Gruppe

Der Unterricht im Musikgarten bietet für Eltern und ihre Kinder im Alter zwischen 2 und 4 Jahren die Möglichkeit, in einer großen Gemeinschaft Musik zu erleben und selbst zu machen. Die Eltern sind immer im Unterricht aktiv dabei. Schwerpunkt im Musikgartenunterricht ist das Singen. Die eigene Stimme ist das erste stets verfügbare Instrument eines Kindes. Singen fördert den Gemeinschaftssinn, die Wahrnehmung des Grundschlages, die Atmung und die Ausdrucksvielfalt. Gemeinsames Singen macht glücklich. Auch wenn vielleicht im Kreis der Familie aktiv gesungen wird, ist es doch eine ganz eigene Erfahrung, mit anderen Muttis und Vatis gemeinsam zu singen, sich zur Musik zu bewegen, Klanggeschichten zu gestalten, die Parameter der Musik kennenzulernen oder mit den Instrumenten des kleinen Schlagwerkes zu spielen und somit schon erste „Orchestererfahrung“ zu machen. Die Kinder lieben es, in Rollen zu schlüpfen und kleine Musikmärchen darzustellen. Bei all dem werden genaues Hören sowie die Feinmotorik von Anfang an geschult. Die Kinder spüren, dass Musik Freude macht und zum Leben dazugehört, seit es Menschen gibt.

Bitte informieren Sie sich aktuell über die jeweils geltenden Corona-Hygiene-Regeln für die Musikschule.

Alter
2 – 4 Jahre

Unterrichtsorte
Schulteil Altenburg (derzeit freie Plätze), Schulteil Schmölln (aktuell ausgebucht)

Turnus
wöchentlich – 45 Minuten
Schulteil Altenburg: mittwochs 16.15 Uhr, ab 02. März 2022, Raum 2.3

Dauer
zwei Jahre

Preis
20,00 Euro pro Monat

Musikschule Altenburger Land - Musikalische Elementarerziehung

Musikalische Früherziehung/Musikalische Grundausbildung

Mit der „Musikalischen Elementarerziehung“ wird den Kindern der erste Einstieg in die Musik eröffnet. Das Unterrichtsprogramm ist entsprechend vielseitig angelegt. Um sich mit musikalischen Erscheinungen vertraut zu machen, wird nicht nur gesungen, Musik gehört oder ein Tanz- und Bewegungsspiel durchgeführt, sondern auch Malen, Zeichnen und Formen von Sprach- und Sprechübungen gehören dazu. Besonders wird darauf geachtet, dass das Spielen im Vordergrund steht und das Kind keinesfalls überfordert wird. Der Kurs spricht Kinder im Alter von etwa 4 Jahren an und läuft über 2 Jahre, so dass ein nahtloser Übergang zur Einschulung oder zur Instrumentalausbildung an der Musikschule gegeben ist. Weitere Informationen:

Bitte informieren Sie sich aktuell über die jeweils geltenden Corona-Hygiene-Regeln für die Musikschule sowie in Ihrer Kindertagesstätte.

Alter
ab 4 Jahre

Unterrichtsorte
Schulteil Altenburg, Schulteil Schmölln, Kindertagesstätte „Storchennest“ Windischleuba, Integrative Kindertagesstätte „Pusteblume“ Altenburg, Kindertagesstätte „Am Finkenweg“ Schmölln, Kindertagesstätte „Bummi“ Schmölln, Kindertagesstätte „Maxl“ Thonhausen, Kindertagesstätte „Vollmershainer Grashüpfer“, Kindertagesstätte „Mischka“ Crimmitschau

Turnus
wöchentlich – 45 Minuten
in den derzeit laufenden Kursen sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar

Dauer
zwei Jahre

Preis
20,00 Euro pro Monat

Foto: VdM

Ballett/Tanz

Eine Ballerina zu sein, ist oft der Traum von kleinen Kindern, meist von Mädchen. Aber nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen tanzen gern und sehr gut. In unserem Kurs steht in erster Linie das Erlernen der klassischen Elemente des Balletts im Vordergrund. Die Kinder lernen ihren Körper und seine Bewegungsmöglichkeiten sowie diverse Verbindungselemente zwischen den verschiedenen Übungen kennen, die Armführung und die Armpositionen. Es folgen gemeinsam erste Tanzschritte und erste Bewegungen des klassischen Balletts. Das im Kindertanz erlernte Schrittmaterial wird erweitert, an der Ballettstange geübt und in kleine Tänze eingefügt. Kleine Choreographien werden erarbeitet und auch zur Aufführung gebracht. In Schmölln steht uns mit Anja Losse eine sehr erfahrene und bestens ausgebildete Tanzpädagogin zur Seite, die mit großem Engagement und Fachwissen alle Kinder animiert und motiviert. Schulübliche Sportbekleidung ist ausreichend, spezielle Ballettbekleidung nicht erforderlich. Ein Umkleideraum ist im Schulgebäude bei Bedarf vorhanden.

Alter
Kurs I ab 6 Jahre
Kurs II ab 10 Jahre

Unterrichtsorte
Schulteil Schmölln

Turnus
wöchentlich, mittwochs
Kurs I ab 6 Jahre: 15.30 – 16.15 Uhr
Kurs II ab 10 Jahre: 16.30 – 17.15 Uhr

Dauer
über ein Schuljahr

Preis
20,00 Euro pro Monat

Online in der Musikschule anmelden

Sie können sich oder Ihr Kind jederzeit schnell und einfach über das Onlineformular auf unserer Webseite anmelden. Ist ein Platz im gewünschten Kurs verfügbar, erhalten Sie von uns umgehend Bescheid. Sollte gerade kein Platz frei sein, nehmen wir Sie kostenfrei und unverbindlich in unsere Warteliste für den nächsten Kurstermin auf. Die Kurse werden von ausgewählten, speziell ausgebildeten Lehrkräften durchgeführt. Ein Schuljahr läuft in der Regel vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres. Anmeldungen sind unabhängig davon ganzjährig möglich.

Weitere Informationen

Zahlungsmethoden

Die Gebühren sind zum 15. eines jeden Monats fällig und können wahlweise per Lastschrift oder Dauerauftrag/Überweisung gezahlt werden. Die Zahlungsdaten erhalten Sie mit dem Gebührenbescheid per Post.

Q

Kündigung

Eine ordentliche Kündigung ist zum 28.02. oder 31.07. eines Schuljahres mit einer Frist von einem Monat möglich. Außerordentliche Kündigungen sind gemäß § 7 Abs. 2, 3 der Satzung möglich.
Zur Abmeldung

R

Servicebereich

In dieser Rubrik bieten wir Ihnen unsere  Onlinean- und abmeldung, nützliche Formulare sowie Informationen zur Satzung und Gebührenordnung.
Mehr Infos